Der Autor und Regisseur

180908_021

Jürg Markus Fankhauser

1954* Schulen in Bern. Ausbildung zum Sekundarlehrer in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch an der Universität Bern und an der Université de la Sorbonne, Paris.

Jürg M. Fankhauser ist Autor von Theaterstücken, Romanen, Gedichten, Liedern und Schulbüchern.

Als Autor, Produzent und Regisseur hat er seine eigenen Stücke sowie Stücke anderer Autoren auf die Bühne gebracht. Für diverse Musikerinnen und Musiker hat er Texte geschrieben.

Er lebt mit seiner Familie in Twann am Bielersee.

Theaterarbeit

 20 Jahre Mitarbeit am Musiktheater Biel-Solothurn (Chorist, im Ensemble, Textbearbeitung). Produktionen am théâtre du carré noir in Biel und anderswo u.a.:

2019 Alpenglühen in Grindelwald
2016 Dürrenmatt am Tatort – Der Richter
und sein Henker in Schernelz Bielersee
2011 Leuchtturm im carré noir Biel-Bienne
2012 Rousseau gibt sich die Ehre

Literarisches Werk und Theaterstücke u.a.

Ich bin der Gärtner, ich habe soeben einen Mord begangen
Odyssea, Musical für Jugendliche
2012 Mittelegi Poker
2009 Cyber Harem
2006 Mond über der Toskana (Krimi)
2002 LIMES (Roman)
1997 Fisch im Keller

Liedtexte für diverse Musikerinnen und Musiker u.a.

Durch den Regenbogen für die Sopranistin Heidi Brunner, Vertonung Felix Heiri Rhenus Fluvius, uraufgeführt am City of London Festival durch Tenebrae Choir 2018 und 2016. Organisator von Konzerten mit dem Tenebrae Choir London im Berner Münster

Weitere Infos: www.juergfankhauser.ch